Ulvstinden

Wanderung zum Ulvstinden

Ulvstinden1

Der Gipfel des Ulvstinden ist einer der höchsten, aber auch einer der am wenigsten bestiegenen Gipfel der Insel Moskenesøya! Er erhebt sich majestätisch zwischen Selfjord und Nordmeer, zu dem er in Klippen abrupt abfällt. Es gibt keinen Pfad, der zum Gipfel führt, doch zwei Gipfel-Steinmännchen zeugen davon, dass es ein paar Wanderer schon bis hierher geschafft haben. Der Aufstieg ist anstrengend und man muss ständig aufpassen, dass man nicht vom „Weg“ abkommt, doch die Aussicht während der gesamten Besteigung und später am Gipfel sind wahrlich einige Opfer wert!


Hinter dem Parkplatz zunächst den Weg und dann den Pfad entlanglaufen, der zu dem Moorgebiet unten im Tal Stormarkdalen führt. Genau gegenüber können Sie ein schmales Tal erkennen, das von der Ebene zu einer Passhöhe zwischen dem Gipfel des Ryptinden und Punkt 563 m (auf der Karte) ansteigt. Wenn Sie am Fuße des Tals angekommen sind, laufen Sie rechts vom Bachlauf und durchqueren Sie parallel zu diesem (in ca. 20 m Entfernung) ein Waldgebiet. Es gibt keinen Pfad, doch trotz des steilen Anstiegs kommt man recht gut voran. In 200 m Höhe verlassen Sie das Waldgebiet wieder und schreiten durch eine mit Felsplatten durchsetzte Wiesenlandschaft. Die Steigung flacht ab und in einem Geröllfeld können Sie den Pass erkennen. Steigen Sie bis zu diesem ersten Pass hinauf, von wo aus Sie einen schönen Blick auf die naturbelassene Bucht von Hjelbergsvika haben (zu der man über das linke Tal herabsteigen kann). Klettern Sie vom Pass über den rechten Hang (Nordosten) bis zum Punkt 563 m. Laufen Sie nach Erreichen dieses Punktes auf den südlichen Grat des Ulvstinden zu und folgen Sie ihm bis zu einer Höhe von 640 m. Dort sehen Sie zu Ihrer Linken (meerseitig) ein recht breites, grasbewachsenes Felsband, über das Sie in dem Tal am Fuße des westlichen Berghangs wieder auf eine Höhe von 540 m herabsteigen können. Wenn Sie dieses Tal erreicht haben, sind Sie bereit für einen dieser „mörderischen“ Aufstiege, die für die Lofoten so typisch sind (400 Höhenmeter mit einer durchschnittlichen Steigung von 35°). Klettern Sie in ca. 150 m Entfernung parallel zum Grat (zu Ihrer Rechten) nach oben. Laufen Sie ab 820 m Höhe im letzten Abschnitt geradeaus bis zum Gipfel. Achtung, in einem Abstand von nur 50 m befinden sich zwei Gipfel. Der erste Gipfel ist ohne besondere Gefahren erreichbar, abgesehen von den steil abfallenden 900 Metern am Nordhang!  Der zweite Gipfel, auf dem ein Steinmännchen zu sehen ist, darf unter keinen Umständen ohne Kletterausrüstung in Angriff genommen werden. Zum Aufstieg muss ein 3 m hoher Felsblock überwunden werden, der sich beim Abstieg mit 900 m Geländeabfall zu beiden Seiten als extrem heikel erweist! Außerdem ist der Blick vom zweiten Gipfel nicht spektakulärer als vom ersten. Gehen Sie vorsichtig über den gleichen Weg wieder zurück.

 

GPS-Daten*

*(Format de position : Lat/Lon hddd°mm.mmm' 

Système géodesique : WGS 84)
 

Start/Ziel: N68 02.193 E13 04.953
Beginn des grasbewachsenen Felsbands: N68 02.772 E13 02.281
Gipfel: N68 03.101 E13 02.584

 Ulvstinden3
Lage Insel Moskenesøya
Schwierigkeit Schwer ++
Dauer 6 bis 7 Std.
Länge 9,5 km
Start/Ziel Aus Fredvang kommend in Richtung, Krystad fahren, dann nach Selfjorden abbiegen. Den zur Hütte Selfjordhytta führenden Weg bis ans Ende fahren und dort den Wagen auf dem Parkplatz abstellen.
Max. Höhe 902 m  Ulvstinden2
Höhenmeter 1.200 m
Verlauf Hin + zurück
Sichtbarkeit des Pfades Nicht existent
Mögliche Schneereste Bis Anfang Juni (am Gipfel)
Wichtiger Hinweis Wichtiger Hinweis    Schwindelerregende Passagen bis zum Gipfel, Wanderung nur für erfahrene Hochgebirgswanderer mit gutem Orientierungssinn zu empfehlen. Nicht bei Regen, starkem Wind oder Nebel in Angriff nehmen.
Karte Turkart 1 :50 000 – Vest-Lofoten (UGLAND IT GROUP)

 

9.6 km, 07:17:49

 

 

Zurück zu der Liste der Wanderungen Alle Wanderungen

Copyright und Urheberrecht
Jede vollständige oder teilweise Wiedergabe dieser Website oder ihrer Inhalte (Layout, Texte, Tondokumente, Logos, Bilder, Videos), egal welcher Art, ist ohne die vorherige und ausdrückliche Genehmigung durch die Autoren von Lofoten-Wanderung untersagt und stellt eine durch das geltende Gesetz sanktionierte Nachahmung dar. Alle Texte dieser Website wurden beim frz. Schriftstellerverband SDGL hinterlegt.