Wanderung zum Finnkjerka

Schwierigkeit 2
Vestvågøya
2 bis 3 Std.
10.1 km
518 m
403 m
Vestvågøy - 1:50 000
Bis Mai am Gipfel
Art der Wanderung :
Schleife
Sichtbarkeit des Trails :
Bonne, Mauvaise
Abfahrt/Ankunft :
An der ersten Kurve der E10 unmittelbar hinter Straumgård, hinauf zum Pass von Torvdalshalsen (auf der Karte ausgewiesener Parkplatz- neben einem nicht mehr genutzten Gebäude)
GPS-Punkt(e) :
Start/Ziel: N68° 15.527' E13° 49.587' Gipfel der Finnkjerka: NN68° 15.654' E13° 53.000' Ausgangspunkt für den Abstieg zum Bauernhof von Åland: N68° 14.917' E13° 54.208'

Beschreibung


Unweit des Wikinger-Museums in Borg bietet sich eine Wanderung an, die keinerlei Schwierigkeiten enthält und durchgehend über einen gut ausgebildeten Weg führt, was auf den Lofoten eher eine Seltenheit ist. Sie führt hinauf auf den Helfjellet im Norden der Insel Vestvågøya.     

Vom Gipfel der Finnkjerka  hat man einen schönen Blick auf die nördlichen Inseln.

Je nach Wetter und Lust und Laune kann man diese Wanderung
-    hin und zurück bis hinauf auf den Gipfel des Veten (414 m)
-    oder als Rundtour vorbei am Bauernhof von Åland durchführen.

Im zweiten Fall geht es über die Straße wieder zurück nach Straumgård.
Folgt man dem Pfad weiter über die Kammhöhen, kann man bis zur Vardheia (325 m) gelangen, eine Zwischenstation der Wanderung von Vikjorda nach Brustranda und der „Durchquerung der Lofoten“.
Helfjellet ist eine einfache Wanderung, die einen schönen Aussichtspunkt auf die Insel Austvågøya bietet. Eine ideale Wanderung für die ganze Familie.

Der Pfad beginnt am Parkplatz (auf der Karte in der Kurve hinter Straumgård mit einem P gekennzeichnet) und führt hinauf auf den Hügel (Markierung 97 auf der Karte). Wenig später schwenkt der Pfad nach links und steigt ziemlich steil an bis hinauf auf das Plateau von Helfjellet, das Sie in einer Meereshöhe von 300 m erreichen. Der Pfad verläuft dann in Südwest-Richtung am rechten Plateaurand entlang.
Das Plateau ist mit niedriger Vegetation bewachsen. Vom Plateau gehen mehrere kleine Pfade in verschiedene Richtungen ab. Es lohnt sich, bis zur Finnkjerka (392 m) zu laufen, die eine andere Sicht als vom Gipfel des Veten bietet. Folgen Sie von der Finnkjerka einem der Pfade, der Sie zum Gipfel des Veten (414 m) führt.
Hinter dem Veten führt der Pfad wieder herunter bis zu einem Sattel oberhalb des Bauernhofs von Åland. Zwischen Sattel und Bauernhof verliert sich der Pfad beizeiten in hochgewachsenen Gräsern (je nach Jahreszeit). In Åland gelangen Sie wieder an die Straße, über die Sie wieder zurück an Ihren Ausgangspunkt gelangen.

Barrierefreiheit

Für Hunde geeignet, Für Familien geeignet, Für Schneeschuhe geeignet

Diashow