Skip to main content

Merraflestinden - Gylttinden - Kollfjellet

Schwierigkeit 3
Moskenesøya
5 bis 7 Std.
8.9 km
910 m
551 m
Vest-Lofoten - 1:50 000
Bis Mai am Gipfel
Art der Wanderung :
Schleife
Sichtbarkeit des Trails :
Bonne, Moyenne
Abfahrt/Ankunft :
Gleicher Anfangspunkt wie die Munkan-Wanderung. Parkplatz hinter dem Ort Sorvagen (N67 53.474 E13 00.599)
GPS-Punkt(e) :
Start/Ziel (über Sørvågen): N67 53.474 E13 00.599 Gipfel des Gylttinden: N67 54.742 E13 02.336 Gipfel des Merraflestinden: N67 54.959 E13 01.367 Gipfel des Kollfjellet: N67 54.116 E13 01.138

Beschreibung


Nach einem Parcours-Vorschlag von Halfdan Holm

Diese Wanderung gehört für mich zu den „Top3“ auf den Lofoten. Schon nach 30-minütigem Marsch ist die Landschaft rund um den See Moskenesvatnet grandios. Erreichen lässt sich dieses Paradies entweder über den Pfad hinter dem Friedhof von Moskenes oder ausgehend vom See Sørvågvatnet. Der Anstieg zum See Moskenesvatnet enthält keine besonderen Schwierigkeiten und am See angekommen, gibt es mehrere Möglichkeiten zum Aufstieg, doch ich empfehle, sie alle einmal auszuprobieren.

Gylttinden ist für manch einen vielleicht etwas schwierig auf Grund der steilen Hangneigung. Der Pfad ist optimal, bis auf einen Teilabschnitt östlich von Moskenesvatnet, wo er nicht immer deutlich erkennbar ist.

Barrierefreiheit

Für Hunde geeignet

Diashow