carte topographique des LofotenEntdecken Sie die Topographie der Lofoten in Norwegen

Was die Lofoten so einzigartig macht, ist die Kombination von Landschaften und Geländen, die gewöhnlich nicht gemeinsam existieren. Über 80% des Archipels bestehen aus einer Gebirgskette mit schafkantigen Gipfeln.

Der Rest entfällt auf kleine Ebenen in der Mitte und im Norden und einen schmalen Küstenstreifen, indem der Hauptteil der Bevölkerung anzutreffen ist. An ein- und demselben Tag können Sie an einem großen weißen Nordmeer-Sandstrand loswandern, Alplandschaften mit ein paar freilebenden Schafen durchqueren, um schließlich auf stark zerklüfteten Gipfeln anzukommen, auf denen noch Schneereste anzutreffen sind, obwohl es doch Mitte August ist!

Dieser ständige Kontrast überrascht die Wanderer immer wieder und lässt keine Monotonie aufkommen. Man sagt oft, die Lofoten seien wie die Alpen, deren Füße im Meer stehen…

Vaeroy aux Lofoten est un trés bel endroit pour randonnerDie Lofoten bestehen, wie das übrige Norwegen auch, aus einem wilden, ungebändigten Gelände. Genau das macht ihren Charme aus, aber Vorsicht, das Wandern auf einem solchen Gelände birgt gewisse Schwierigkeiten! Im Norden Norwegens gibt es nur wenige Wanderer und daher auch nur wenige Pfade. Die meisten Wanderungen erfolgen also auf schwierigem Gelände querfeldein, häufig mit Geröllfeldern durchsetzt. Eine dicke Vegetationsdecke verbirgt Unebenheiten im Gelände. Mehr noch als anderswo dürfen Sie die Schwierigkeit einer Wanderung hier nicht nach den Höhenmetern oder der Länge beurteilen, sondern nach der Art des Geländes, das mit dem des „Hochgebirges“ vergleichbar ist.
Damit Ihnen und Ihren eventuellen Reisegefährten Ihr Aufenthalt in guter Erinnerung bleibt, müssen Sie über eine gute Kondition verfügen, aber auch eine gewisse Erfahrung im Bergwandern und auf weglosem Gelände mitbringen; einmal vor Ort wird es vor allem Ihnen selbst zugute kommen.


Wenn Sie ohne Wanderführer unterwegs sind, brauchen Sie auch einen guten Orientierungssinn. Die fehlende Beschilderung und meistens fehlende Pfade, verbunden mit spärlich vorhandenen Wanderkarten (siehe Rubrik Bibliografie), werden dazu führen, dass Sie sich häufig Ihren eigenen Weg durch das Gelände suchen müssen. Verlassen Sie sich auch nicht darauf, dass Ihnen andere Wanderer den Weg weisen können, denn obwohl die Norweger sehr freundlich und hilfsbereit sind, werden Sie kaum noch jemanden antreffen, sobald Sie einmal abseits der wenigen touristischen Orte der Inseln unterwegs sind…

Randonnée sur la plage de flakstad aux îles LofotenAußer einer Karte können sich auch ein GPS-Gerät oder ein Kompass als nützlich erweisen, vor allem wenn Nebel mit im Spiel ist.  
Zu dem schwierigen Gelände kommt manchmal auch ein raues und wechselhaftes Klima hinzu. Mitten im August können die Temperaturen leicht mal von 15° auf 5°C abfallen, und wenn dann noch Regen und Wind hinzu kommen, kann sich das Fortkommen als schwierig erweisen.

Suchen

Windy

10°C

Leknes

Windy

Humidity: 85%

Wind: 75.64 km/h

  • 16 Nov 2018

    Rain 13°C 8°C

  • 17 Nov 2018

    Mostly Cloudy 10°C 7°C

Die neuesten Informationen

Statistiken zum Besuch der Website!

43.000 Besuche und über 480.000 aufgerufene Seiten im Jahr 2014! Wenn Sie mehr über die verschiedenen Statistiken zum Besuch der Website Lofoten-Wandern und die genauen Daten durch Google Analytics erfahren möchten, bitte hier klicken.

Öffentliche Toiletten und Abfall-Sammelstellen auf den Lofoten

Mit Zunahme der Besucherzahlen stellen wir seit einigen Jahren in besorgniserregender Weise eine Verschlechterung des Zustands der Natur fest. Fortsetzung...

Immer genauere Karten!

Die Rubrik „Wanderungen“ verbessert sich dank der Arbeit von Frank Ingermann und der hervorragenden vektorisierten Grundkarte von Norgeskart.no (des Norwegischen Instituts für Kartografie - Kartverket) ständig. Lofoten-Wandern bietet Ihnen immer genauere und professionellere Topoführer. Schauen Sie mal rein und laden Sie die neuesten GPS-Tracks herunter!

Découvrir les randonnées

 Nordlichter

 Informieren Sie sich über die Polarlichtprognosen auf den Lofoten dank des Satelliten NOAA-POES der "National Oceanic and Atmospheric Administration".

Prévision aurores boréales aux Lofoten

 Tageslängen

Da der Lofoten-Archipel oberhalb des nördlichen Polarkreises liegt, geht die Sonne einen Teil des Sommers nicht unter und umgekehrt einen Teil des Winters nicht auf. Zwischen diesen beiden Extremen sind die Tages- und Nachtlängen jahreszeitenabhängig.
Bei der Organisation Ihrer Reise müssen Sie dieses Phänomen berücksichtigen, welches auf die hohe Breitenlage (68°N) dieser Region zurückzuführen ist.

Erfahren Sie mehr über den Kalender mit den Tages- und Nachtlängen auf den Lofoten

GPS-Tracks

  • Die GPS-Tracks zu den Wanderungen stehen frei zur Verfügung und können über die Rubrik "Wanderungen" kostenlos heruntergeladen werden!

Copyright und Urheberrecht
Jede vollständige oder teilweise Wiedergabe dieser Website oder ihrer Inhalte (Layout, Texte, Tondokumente, Logos, Bilder, Videos), egal welcher Art, ist ohne die vorherige und ausdrückliche Genehmigung durch die Autoren von Lofoten-Wanderung untersagt und stellt eine durch das geltende Gesetz sanktionierte Nachahmung dar. Alle Texte dieser Website wurden beim frz. Schriftstellerverband SDGL hinterlegt.