Skip to main content

Wanderung zum Trolldalsvatnet

Schwierigkeit 1
Moskenesøya
2 bis 3 Std.
4.3 km
200 m
152 m
Vest-Lofoten - 1:50 000
Bis April
Art der Wanderung :
Geh zurück
Sichtbarkeit des Trails :
Bonne
Abfahrt/Ankunft :
Gleicher Anfangspunkt wie bei der Munkan-Wanderung
GPS-Punkt(e) :
Start/Ziel: N67° 53.477' E12° 00.591' Erste Brücke: N67° 53.720' E12° 00.490' Brücke am Stuvdalsvatnet: N67° 53.789' E12° 00.169'

Beschreibung


Wenn Sie sich in Sørvågen befinden, aber weder Zeit noch Lust haben, einen der mythischen Gipfel der Insel Moskenes zu besteigen, ist diese kurze Wanderung genau das Richtige für Sie, denn Sie gelangen in weniger als einer Stunde an den geheimnisvollen See Trolldalsvatnet (See des Tals der Trolle). Über den hier vorgestellten Pfad gelangen Sie an die Südostspitze des Sees. Die Wassermassen sind hinten in einem schmalen Tal eingeschlossen, umgeben von eindrucksvollen Steilhängen.
Der Pfad dorthin führt durch sagenumwobene Natur mit dunklen Seen, nebligen Niederhölzern und wilden Wasserfällen. Die vorherrschende geheimnisvolle Atmosphäre allein erklärt schon die Namensgebung dieses Ortes.

Folgen Sie am Ortsausgang von Sørvågen dem Pfad, der unter der Hochspannungsleitung über eine felsige Anhöhe führt und taleinwärts zum See Stuvdalsvatnet ansteigt. Laufen Sie am Taleingang nach Überqueren des Wasserlaufs über eine kleine Brücke nach links. Der Pfad führt hinauf auf den Hügel oberhalb der Wasserfälle bis zum Überlauf des Sees Stuvdalsvatnet. Überqueren Sie den vom See abgehenden Wasserfall über eine zweite Brücke und nehmen Sie sofort danach den rechts abgehenden Pfad, der am Seeufer entlangführt (der nach links abgehende Pfad führt zum Gipfel des Tindstinden). Der weitere Streckenverlauf folgt dem Seeufer über etwa 500 m. Einige Passagen in Schräglage können bei Regen rutschig sein, doch helfen stellenweise vorhandene Handseile beim Vorankommen. Bei Punkt N67° 53.811' E12° 59.601' verlässt der Pfad das Seeufer von Stuvdalsvatnet und führt hinauf in ein Ost-West-ausgerichtetes Tal. Nach Überqueren eines ersten Bachs trifft der Pfad auf den Wasserlauf, der die beiden Seen Trolldalsvatnet und Stuvdalsvatnet miteinander verbindet. Links von diesem Wasserlauf geht es dann weiter bis zum See. Dort angekommen können Sie drei oder vier Bootsschuppen sehen. Über einen Steg gelangen Sie an das rechte Seeufer, das Sie noch weitere hundert Meter entlanglaufen können. Die Rücktour erfolgt über den gleichen Pfad zurück.

Barrierefreiheit

Für Hunde geeignet, Für Familien geeignet, Für Schneeschuhe geeignet

Diashow